Die Harburger Bezirksfraktion der LINKEN organisierte am 11. Februar für Mitglieder und Freunde einen gemeinsamen Besuch der Gedenkstätte Ernst Thälmann in Hamburg – Eppendorf. Mit dabei war der Bundestagswahl – Direktkandidat für Harburg, Bergedorf und Wilhelmsburg David Stoop und der Harburger stellvertretende Fraktionsvorsitzende André Lenthe. Sie besahen sich dort die interessante Ausstellung, welche mit Bildern und Dokumenten das Leben Ernst Thälmanns und die Geschichte der Hamburger Arbeiterbewegung nahebringt. Der Hamburger Ernst Thälmann war seit 1925 Vorsitzender der KPD, kämpfte gegen den aufkommenden Faschismus und wurde 1944 von den Nazis ermordet.   

Last modified: 4. November 2020
Schriftgröße erhöhen
Kontrast